Vereine und Gruppierungen

SPD Adenstedt

Parteien - SPD

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung lädt die Adenstedter SPD alle Mitglieder herzlich ein. Der Termin für die Versammlung ist Samstag, der 10. März, um 15:00 Uhr im Restaurant Emilios. Neben einer Reihe von Berichten aus der Orts -und Gemeindepolitik, stehen darüber hinaus Ehrungen für langjährige Parteimitglieder auf der Tagesordnung. Traditionell endet die Versammlung mit einem Essen in geselliger Runde.

Der Vorstand

 

Bürgerversammlung & Männerfastnacht 2018

Bürgercorps

Im Waldgasthaus Odinshain kochte die Stimmung bei der Männerfastnacht 2018 des Bürgercorps.

Als amtierender Bürger-Corps-Präsident begrüßte Peter Duve die versammelte Schaar der Männerfastnacht mit einer gelungenen Anekdote über den Mann, der als Transportbehältnis des Getränkes für seine Kollegen seinen Hut nutzte, und den überzähligen Rest sich in den umseitigen Kniff schütten ließ.

WEITERLESEN...

 

Lebendiger Adventskalender 2017

Kirche

Seit 2008 ist der Adenstedter Lebendige Adventskalender zu einer winterlichen, doch gemütlichen und menschlichen Zusammenkunft geworden. 
Wir wollen auch in diesem Jahr mit dem 10. Lebendigen Adventskalender dazu beitragen, die Adventszeit besinnlicher zu erleben und mit anderen zusammen Gemeinschaft zu pflegen und Zeit zu teilen. (20162015201420132012201120102008 )
Dieses Jahr jeweils 18:30 Uhr bei:

1.12. Griechenmädchen bei Aselmann/Grimm, Molkereistr. 2

4.12. IGA bei Gerald Stein, Mühlenfeldstr. 6

6.12. St. Briccius Kindergarten, Am Walde 16

8.12. Silvesterclub bei Fam. Dettmer, Gr. Str. 3a

11.12 Landfrauen bei Annegret Lieke, Gr. Str. 52

13.12 Fam. Hehnen, Maschstr. 2

15.12. Hof Lauenroth, Bültener Str. 3

19.12. Gymnastikdamen, Schulhof an der Turnhalle

20.12. Kerzenschmiederunde bei Fam. Pittel, Kl. Str. 4

22.12. CDU Adenstedt bei Fam. Könnecker, Waldwinkel

23.12. Abschluß im Gemeindehaus

Alle sind herzlich eingeladen, zu kommen und gemeinsam Fenster für Fenster im gesamten Dorfe zu "öffnen".

 

Kindergarten-Erweiterung? Nicht in Adenstedt!

Kindergarten

Der Ausschuß für Schulen und Kindertagesstätten hat sich am Montag (laut PAZ) gegen einen weiteren Ausbau des Adenstedter Kindergartens entschieden.

Die Adenstedter Kapazitätserweiterung war unseren Adenstedter Politikern eigentlich  im Gegenzug in Aussicht gestellt worden, weil man uns hier zugunsten einer für Ilsede nötigen integrativen Gruppe die normalen KiGa-Plätze um 11 verringerte, .

Nun scheint sich auch diese Hoffnung als Luftschloss herauszustellen, da im Schul-Ausschuß laut PAZ stattdessen der Neubau eines Kindergartens in Bülten für 1,9Mio€ favorisiert wird. Dieses muß nun noch vom VA und Rat abgesegnet werden. (update: wobei sehr lobenswert ist, daß der Bültener Ortsrat meinte, ja Kindergarten ist cool, aber drei Gruppen, das ist doch viel zu groß, zwei würden uns doch völlig reichen.)

UPDATE 2: In dem Artikel von der Ratssitzung beschreibt Harald Meier, daß der Bültener Vorschlag angenommen wurde, und somit ein Anbau in Adenstedt nun genehmigt sei. Er schreibt, hierfür seien 500.000€ vorgesehen.

WEITERLESEN...

 

Mehrheit im Gemeinderat für einen Grundschulneubau

Grundschule

Harald Meyer hat in den PN einen gut geschriebenen Abriß über das Parteiverhalten in der Grundschulfrage.

 
Weitere Beiträge...
Keine Termine
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner