die Bürgerzeitung über Adenstedt (Lahstedt)

Beiträge können alle angemeldeten Adenstedter schreiben!
Ansonsten mail an beitrag@gelbesblatt.info

15 Jahre EXPO-Projekt

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Das Expo 2000-Projekt "naturnahe Abwasserbehandlung" in Gadenstedt wird nun 15 Jahre alt. Mit dem Entscheid zu einer zentralen Kläranlage wird dieses mittlerweilige einmalige Biotop nun vielleicht sterben.

Aktualisiert (Montag, den 02. November 2015 um 11:24 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Hohle Hirne!

Vereine und Gruppierungen - Heimatverein Adenstedt

Hallo Adenstedt,

wie es aussieht, wenn hohle Hirne tätig werden, zeigt unser Bild. Die Heimatfreunde haben voriges Jahr aus eigenen Mitteln ein Hinweisschild neben den Erinnerungsstein zur Völkerschlacht 1813 aufgestellt.

Nach einem Jahr ist die gute Absicht für den Ort, aus lauter Zerstörungslust verdorben worden. Die Betrachter können sich nun ein Bild davon machen, wie hier in Adenstedt mit ehrenamtlichem Einsatz umgegangen wird.

Aktualisiert (Dienstag, den 04. November 2014 um 20:25 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Gemeinderatssitzung am 23.10.

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

In harmonischer Atmosphäre schloß die Lahstedter Ratssitzung, die letzte der Amtszeit von Bürgermeister Grimm. Michael Baum bedankte sich, Rainer Röcken hielt eine Rede in der er gerechtfertigterweise den ausscheidenden Bürgermeister als immer ruhig, sachlich, fachkompetent, und nie aus der Ruhe zu bringend lobte. Anschließend wurde vom Heimatverein zu seinen Ehren getanzt. Alle Fraktionen bedankten sich und überreichten dem 58jährigen nach 42 Jahren Tätigkeit und 8 Jahren Bürgermeisteramt einen Präsentkorb.

Dieses war gut möglich, da in der vorausgehenden Ratssitzung der einzig strittige Punkt, Bau einer zentralen Kläranlage, auf den 13.11. vertagt wurde - gegen das Veto von Jürgen Rissel.

Aktualisiert (Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 20:24 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Tatort Lahstedt Abwasser

Redaktion - Reportage

Was für ein Krimi läuft denn derzeit in Lahstedt ab.

Ich habe letztes Jahr ein dilletanisch formuliertes Gefälligkeitsgutachten zugunsten einer zentralen Kläranlage als schlechte Bierdeckelkalkulation bezeichnet, und ich meine bis heute damit Recht behalten zu haben. Daher hier meine 2cent zum neuen Gutachten



des Ing Olaf Schulz, welches in Lahstedt auf dem Tisch liegt. Dieses wird ersteinmal sicherheitshalber der Öffentlichkeit bis heute vorenthalten! Am 29.9. intern vorgestellt, und obwohl es kurz und mittelfristig die Wirtschaftlichkeit von dezentralen Modernisierungen selbst bei schlechter Verfahrenstechnik zeigt, soll diesen Donnerstag (nur 3 Wochen später) bereits eiligst zugunsten einer (teureren) zentralen Kläranlage entschieden werden.

Die Verwaltung will einzig eine zentrale Kläranlage in Belebt-Becken-Bauweise und setzt diesen Antrag nun widrig gekoppelt an eine HOAI-Vergabe auf die Tagesordnung des Abwasserausschusses und des Rates.

Der Abwasserausschuß beschloß letzte Woche einstimmig durch ALLE Fraktionen eine 4-wöchige Vertagung, da in den Fraktionen ja noch nicht darüber beraten sei - in Anwesenheit des BM Grimm und Herrn Gemba der Peiner Verwaltung.

Doch das ist der Verwaltung egal. Sie setzt den Beschlußantrag erneut auf die Tagesordnung des Rates diesen Donnerstag, in der Hoffnung, genügend uninformierte Abgeordnete mit Scheininformationen einlullen zu können.

Aktualisiert (Mittwoch, den 22. Oktober 2014 um 16:00 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Bayrischer Frühschoppen im Odinshain

Vereine und Gruppierungen - weitere vereine

der Wettergott spendete reichlich Sonne zu dem bayrischen Frühschoppen im Odinshain. Und so kamen denn auch etliche Adenstedter um bei einer gemeinsamen Maß Bier den Lahstedter Musikanten zu lauschen, die unter Applaus betonten, ihren Namen auch in Zukunft nicht aufzugeben.

So boten die Bläser unter Leitung von Henning Schäfer  ein buntes Repertoire vom Schunkelwalzer bis zur Helene Fischer-Adaption und wurden von einem dankbarem Publikum erst zum Nachmittag entlassen.

Aktualisiert (Dienstag, den 21. Oktober 2014 um 00:03 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Zentrale Kläranlage doch nicht beschlossen - ja sogar teurer

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

Der Abwasserausschuß tagte am Mittwoch. Das Wesentliche vorweg.

Die Verwaltung (Fachbereich GB TE mit Datum 7.10!) hat noch schnell zur Fusion 2015 den Entscheid eines Neubaus einer zentralen Kläranlage Gadenstedt durchpeitschen wollen, doch der Abwasserausschuß fühlte sich zu Recht überfahren, zeigte die gelbe Karte und vertagte diese Entscheidung in den Spätherbst, damit sie zuerst in den Fraktionen beraten werden kann.

Zudem wollte die Verwaltung (GB TE) ein (wie auch immer geartetes) Wirtschaftlichkeits-Primat für die zukünftige Abwasserentsorgung statuieren. Hier wurden die Ziele einer zukünftigen Kläranlage neben Wirtschaftlichkeit auf Energie-Effizienz, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit (demografischer Wandel) erweitert.

Aktualisiert (Montag, den 13. Oktober 2014 um 19:53 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Einschulung 2014

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Nach dem Einschulungsgottesdienst bei Pfarrer Sabrowski in der Adenstedter St. Briccius-Kirche begrüßte der komm. Schulleiter Mirko Busch alle Schüler und die reichlich gekommenen Eltern, Freunde und Großeltern in der Turnhalle zur Einschulung der neuen Kinder.

Diese werden nun die kommenden Jahre die Katzenklasse bilden.

Aktualisiert (Dienstag, den 19. September 2017 um 11:22 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Ratssitzung zum Schulentwicklungsplan

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Auf der Ratssitzung wurde der Schulentwicklungsplan wie befürchtet durch SPD und Grüne angenommen, lediglich Teile der CDU intervenierten und Ratsherr Steinbach wandelte sich vom Verwalter zum Befürworter der Adenstedter Schule.

die PAZ hat einen lesenswerten Bericht darüber mit einem schönen Kommentarteil

Aktualisiert (Dienstag, den 07. Oktober 2014 um 22:23 Uhr)

 

Die IGA säubert den Schulhof

Vereine und Gruppierungen - Parteien - Interessengemeinschaft Adenstedt

Pünktlich zum Schulbeginn traf sich die Interessengemeinschaft Adenstedt am Freitag, den 5. September 2014, um den Schulhof der Adenstedter Grundschule auf Vordermann zu bringen. Das Unkraut auf dem Weg neben dem Gemeindehaus und in den Sandkästen wurde entfernt. Außerdem wurde in den Beeten um den Schulhof neuer Rindenmulch ausgebracht und der gesamte Schulhof von Unrat befreit.

Aktualisiert (Samstag, den 13. September 2014 um 10:21 Uhr)

WEITERLESEN...

 

offener Leserbrief zur Schuldiskussion

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Barbara Fricke schrieb einen offenen Leserbrief auf Facebook zur Schuldiskussion an die PAZ, den wir hier dokumentieren.

Aktualisiert (Dienstag, den 05. August 2014 um 10:40 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Auch der Bau-Ausschuß mag die Grundschule nicht

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Nicht nur der Schul- und Jugendausschuß tagte am 30.7 noch schnell vor den Ferien, auch der Ausschuss für Umwelt, Bau und Planung und öffentliche Sicherheit hatte die Adenstedter Schule auf dem Plan:

So hatte er bereits in 2013 beschlossen, die Heizungsanlage der Adenstedter Grundschule (eine der ältesten Anlagen im Kreis) zu renovieren, und auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen. Gelder wurden in 2013 für 2014 dafür genehmigt und bereit gestellt.  --- ja, PUSTEKUCHEN ---

Aktualisiert (Donnerstag, den 07. August 2014 um 14:51 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Schul- und Jugendausschuss

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Am 30.7. tagte der Schul- und Jugendausschuss mit reichlich erschienener Adenstedter Zuhörerschaft - die sich für die Weiterexistenz der lokalen Schulen aussprach.

Aktualisiert (Freitag, den 01. August 2014 um 06:12 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Das Adenstedter Schützenfest 2014

Vereine und Gruppierungen - Junggesellen

Samstag:
Übersicht und Bilder vom großen Festumzug der Junggesellen:

Zug-Bilder vom Umzug der Junggesellschaft:

und Bilder von der feierlichen Eröffnung des Schützenfestes in der Dorfmitte:

Sonntag:
Bilder vom DFGA-Umzug

Montag:
Bilder vom Königsfrühstück und der Proklamation der Majestäten

Montag:
Bilder vom Umzug: Scheiben austragen:

Aktualisiert (Dienstag, den 22. Juli 2014 um 13:38 Uhr)

 

Gedanken zum neuen Ilsede/Lahstedter Wappen

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

"Bestimmendes Kennzeichen der Heraldik ist die Beschränkung auf das Wesentliche, was einen Ort auszeichnet.
Die Reduktion auf eine grafische Symbolik ergibt eine Zeitlosigkeit. Dieses gilt es in der Wappenkunde zu beachten:

Aktualisiert (Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 11:20 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Cold Water Challenge 2014

Vereine und Gruppierungen - weitere vereine

Der  Erwachsenen-Mutproben-Spaß, die Cold Water Challenge grassiert nun auch seit geraumer Zeit in Adenstedt.

Entstanden ist dieser Spaß in Feuerwehrkreisen, die so ihre Heldenhaftigkeit  (kaltem Wasser standzuhalten) zeigten, um dann wiederum bis zu 3 andere befreundete Gruppierungen zu nominieren.

Jeder Nominierte hat 48 Stunden, ebenfalls seine Heldenhaftigkeit zu beweisen, bzw. sollte andernfalls einen Grillabend für die Herausforderer geben, bzw. für einen guten Zweck spenden.

In Adenstedt waren bereits nominiert:

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. Juli 2014 um 18:25 Uhr)

 

Schulfest 2014

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

Der Förderkreis Grundschule und Kindergarten Adenstedt hat wieder liebevoll das diesjährige Schulfest ausgerichtet.

Aktualisiert (Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 09:42 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Schützenkönige 2014

Vereine und Gruppierungen - Dörfliche Festgemeinschaft

König der Könige:

Klaus Giesemann

Jugend-König:

Johannes Pittel

Damenkönigin:

Marion Glawion

Schützenkönig:

Sascha Palfner

Königin der Griechenmädchen:

Nadine Kosowski

JunggesellenKönig:

Henrik Schoke

mit dem Ehrennamen
vielbeschäftigter Weltmeister
von der kleinen Straße

-----

König des Bürgercorps

Jörg Schlender

der Campende Highländer vom toten Ast


----------

König der Alt-JG:

Boris Lauenroth

der schlanke Haupt-Spargelstecher
von der Erdbeerallee
----

 

Aktualisiert (Dienstag, den 22. Juli 2014 um 12:49 Uhr)

WEITERLESEN...

 

ADAC Hubschrauber in Adenstedt

Redaktion - alles sonstige

Oh Gott, ist was passiert, meint Barbara. Geh mal los!

Also, ich kann entwarnen. Er ist unverrichteter Dinge weitergeflogen. Hatte aber wohl das Problem, daß er am Schützenplatz nicht landen konnte  Deswegen einmal gelbe Prominenz am Sportplatz!

Aktualisiert (Samstag, den 12. Juli 2014 um 09:07 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Adenstedt heißt fortan mit Vornamen ILSEDE

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Gemeinde-Fusion

Der Ratsbeschluß ist gefaßt. Bei 2 Gegenstimmen und 4 Enthaltungen in Lahstedt und einer Gegenstimme in Ilsede haben beide Räte die Fusion beschlossen.

Am frühen Abend wurden bereits die Fusionsverträge im Lahstedter Rathaus unterzeichnet.

Aktualisiert (Freitag, den 11. Juli 2014 um 17:07 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Königsproklamation 2014 der Alt-JG Adenstedt

Vereine und Gruppierungen - Alt-Junggesellschaft

Mit dem Umzug und Aufstellen des Königbaumes ist der erste König für das Jahr 2014 benannt:
König der Alt-Junggesellschaft Adenstedt ist dieses Jahr
der Hauptmann der Alt-Junggesellschaft Adenstedt

Boris,
der schlanke Haupt-Spargelstecher 
von der Erdbeerallee

Update: Seit Samstag Mittag dann auch mit allen Königs-Würden versorgt:

Aktualisiert (Samstag, den 12. Juli 2014 um 18:30 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Griechenmädchen: NDR1-Plattenkiste

Vereine und Gruppierungen - Griechenmädchen


Am 26. Juni war eine Abordnung der Adenstedter Griechenmädchen zu Gast bei Michael Thürnau. Hier der Mitschnitt auf youtube.

Aktualisiert (Donnerstag, den 10. Juli 2014 um 10:01 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Letzte Bürgerinformation

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Gemeinde-Fusion

Die Gemeinde hatte am Donnerstag mit extrem kurzfristiger Bekanntgabe (durch die Presse PAZ vom Donnerstag morgen 7.50 Uhr) zu einer letzten BürgerFragestunde eingeladen, so daß auch nur wenig Öffentlichkeit dieser Veranstaltung beiwohnen konnte.

BM Grimm begrüßte folglich im wesentlichen Ratsmitglieder, Politiker und nur wenig Öffentlichkeit; und überließ Hans-Joachim Föste die Darstellung der neuen Finanzsituation, die sich aus den neuen Bedingungen aus Hannover ergab.

Aktualisiert (Montag, den 07. Juli 2014 um 07:17 Uhr)

WEITERLESEN...

 
Keine Termine
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner