die Bürgerzeitung über Adenstedt (Lahstedt)

Beiträge können alle angemeldeten Adenstedter schreiben!
Ansonsten mail an beitrag@gelbesblatt.info

Aussichts-Bank am Sandloch neu gebaut

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

Die Aussichtsbank am Sandloch, die letztes Jahr mutwillig zerstört wurde, ist zu Anfang Mai wieder neu geschaffen worden,

und bereits in den ersten sonnigen Tagen stark frequentiert worden. Alle Pausierenden sind extrem glücklich über diese Raststätte.

Aktualisiert (Montag, den 09. Mai 2016 um 00:41 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Eltern befürchten: zu wenig Kita-Plätze für Adenstedt

Vereine und Gruppierungen - Kindergarten

In der PAZ vom Samstag wird der Beschluß des Ilseder Schulausschusses von letzter Woche noch einmal aufgegriffen (zum Bericht im gelben), und die harsche Kritik der Elternvertreter an diesem Beschluß erläutert:

So beschreibt die PAZ das geplante Streichen von 7 Adenstedter Kindergartenplätzen eher beschwichtigend mit folgenden 35 Worten: „Mehr als unglücklich sind Eltern, deren Kinder den St.-Briccius-Kindergarten in Adenstedt besuchen, über die Einrichtung einer weiteren integrativen Kita-Gruppe. Denn durch die I-Gruppe würden weitere Regelplätze, die bereits jetzt keineswegs den Bedarf abdecken könnten, wegfallen.“

Aktualisiert (Donnerstag, den 05. Mai 2016 um 15:20 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Gemeindeentwicklungsplan / Bauleitplanung

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Im Top7 des Ausschuss für Umwelt, Planung und Feuerschutz werden am Mittwoch die Ergebnisse der Arbeitgruppe für die Gemeindeentwicklung beraten.

Aktualisiert (Mittwoch, den 27. April 2016 um 11:03 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Frackingverbot in Adenstedt?

Vereine und Gruppierungen - Parteien - sonstige

Nach einer Meldung der Hildesheimer Zeitung vom letzten Jahr soll auch das sogenannte Erlaubnisfeld Borsum (und somit Adenstedt) davon betroffen sein.

Nun haben die Grünen (und die Linke) letzten Jahres ja versucht, den Ilseder Gemeinderat zu einer Resolution zu bewegen, bis Juni 2016 vergeblich. Und auch die Bundesgrünen brachten eine Resolution in den Bundestag ein, vergeblich.

Aktualisiert (Samstag, den 02. Juli 2016 um 09:19 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Sportheim Adenstedt unter neuer Bewirtung

Vereine und Gruppierungen - Sport / SGA

das Adenstedter Sportheim erstrahlt nach einigen Renovierungsarbeiten wieder im alten Glanz und wird nun von Markus Bautz geführt.

Für private Feiern, Sitzungen oder Besprechungen stehen genügend Räumlichkeiten zur Verfügung, und was gibt es schöneres, als von der Terrasse aus auf den Lahwald blicken zu können.

Aktualisiert (Samstag, den 07. Mai 2016 um 07:23 Uhr)

WEITERLESEN...

 

neue Restauration in Adenstedt

Redaktion - alles sonstige

Auf der alten Facebook-Seite des Adenstedter Sportheimes zeigt sich, daß in der alten Sparkasse demnächst ein neuer gastronomischer Betrieb "Zur alten Kasse" eröffnen wird.

 

Spritztour in Adenstedt

Redaktion - alles sonstige

Nach Pol-SZ fiel der Besatzung einer Ilseder Polizeistreife in der Nacht zu Samstag in Adenstedt ein VW Golf auf, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit und unsicherer Fahrweise innerhalb des Ortes geführt wurde. Erst nach einer Verfolgungsjagd konnte die Fahrzeugführerin von mehreren Funkstreifenwagen gestellt werden.

Aktualisiert (Mittwoch, den 27. April 2016 um 09:02 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Anzahl der Adenstedter Kindergartenplätze soll weiter abgebaut werden.

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Dieses geht aus einem von ihm befürworteten Antrag des Bürgermeister von Ilsede zum VR und Schulausschuß für diesen Donnerstag hervor, nachdem der Kirchträger beantragte, zum 01.08.2016 eine Kindergartengruppe in der Kindertagesstätte St. Briccius Adenstedt in eine zweite integrative Kindergartengruppe umzuwandeln.

update: nach nebenstehendem Artikel der PAZ vom 26.4.2016 scheint dieses leider  einstimmig für gut befunden zu sein. (Dank somit an: Jörg Gilgen, Marcus Seelis, Hannes Beims, Werner Bethman. Boris Lauenroth, Steffi Weigand)

Aktualisiert (Mittwoch, den 04. Mai 2016 um 16:01 Uhr)

WEITERLESEN...

 

mehr minus heißt nun günstiger

Redaktion - Reportage

Mein Verriss:

Ja, was ist eigentlich günstiger? Für wen:
Im Bau/Abwasser-Ausschuß wurde am Dienstag ein erneuter Entwurf einer zentralen Kläranlage beraten. Sollte der Entwurf von Dr. Schulz noch für geplante 6.368.486€ zu bauen sein, so verringern sich die Kosten laut IPP und Antragstext nun auf 7.513.960€ (sic!).

Nun soll hier das bisherige Konzept mit der Begründung einer (kurzfristigen) Billigkeit erneut über den Haufen geworfen.

Aktualisiert (Donnerstag, den 25. August 2016 um 23:41 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Sponsoren spenden Kinderbus

Vereine und Gruppierungen - Kindergarten

Die Paz berichtete am 23. März darüber, daß Anja Kielhorns Wunsch nach einem Kinderbus für die Adenstedter Kinderkrippe in Erfüllung gegangen sei, dank zweier großzügiger Sponsoren: So hätte die Sparkassenstiftung 2000€ beigesteuert, und das Autohaus Wittenberg hätte sich mit 500€ beteiligt.

So können nun auch die Kleinsten Adenstedter unkompliziert Ausflüge, oder Wald- und Naturerfahrungen machen, welches eine Bereicherung der pädagogischen Krippenarbeit sei, so Anja Kielhorn.

Aktualisiert (Montag, den 11. April 2016 um 08:31 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Lahstedt lebt noch immer!!!

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

Am 06. April 2016 in der Braunschweiger Zeitung:

Aktualisiert (Samstag, den 09. April 2016 um 01:58 Uhr)

 

Ostereiersuchen am Odinshain 2016

Vereine und Gruppierungen - Parteien - CDU

Auch dieses Jahr lud die Adenstedter Ortsabteilung der CDU wieder die Kleinsten Adenstedts ein, im angrenzenden Wald beim Odinshain, Ostereier und Süßigkeiten zu suchen.

Aktualisiert (Samstag, den 07. Mai 2016 um 08:15 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Osterfeuer 2016

Vereine und Gruppierungen - Junggesellen

das gut haushohe traditionelle Adenstedter Osterfeuer zählte auch dieses Jahr wieder zu einem der größten der Region

und zog diesmal wieder über 800 Adenstedter und Freunde an, die bei einem mildem Märzabend über Gott und die Welt diskutieren konnten.

Aktualisiert (Montag, den 28. März 2016 um 00:42 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Straße saniert, Bürger ruiniert?

Redaktion - Reportage

Die Gemeinde Ilsede will in der kommenden Gemeinderatssitzung eine neue Straßenbau-Beitrags-Satzung verabschieden. Diese bedeutet für uns Adenstedter eine 15-20-%-ige Erhöhung zum bisherigen Lahstedter Zustand.


Auch die Erneuerung der großen Straße ist somit schnell noch davon betroffen. Und wie zum Hohn soll dieses noch einmal sicherheitshalber in einem
gesonderten Tagesordnungspunkt (TOP 20) für Adenstedt zementiert werden.

Aktualisiert (Mittwoch, den 24. August 2016 um 07:17 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Ilsedes Kita-Charme-Offensive

Vereine und Gruppierungen - Kindergarten

Die Kindergartengebühren sollen zum Herbst steigen. Dieses sieht der Gemeinde-Entwurf vor, der am 29.2. beschlossen werden soll. Zwar sind die Kita-Gebühren erst letztmalig zum 27.3.2014 bereits erhöht worden, und in Salzgitter und Braunschweig werden als soziale Maßnahme aktuell gar keine Kiga-Gebühren erhoben, doch meint die Gemeinde, daß nun nach gut 2 Jahren knapp 10% Gebührenerhöhung zwingend seien. Das ist weit mehr, als Inflationsausgleich!

Aktualisiert (Samstag, den 12. März 2016 um 00:29 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Einbruch und Brandstiftung am Wochenende

Redaktion - alles sonstige

Nach Polizeibericht kam es dieses Wochenende zu zwei Brandstiftungen in der Nähe von Rauls Scheune und einem Einbruch bei B&B mit Diebstahl von Zigaretten im Wert von gut 3000€ und einem versuchten Einbruch bei Utes kleinem Laden.

Aktualisiert (Dienstag, den 01. März 2016 um 22:35 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Gemeinde Ilsede arbeitet weiter an ihrem schlechtem Ruf

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

Eine Glosse: Die alte Gemeinde Lahstedt hatte es sich zur Maxime gesetzt, möglichst keinerlei Abwasser ungeklärt der Natur zu übergeben.

So wird in Oberg, Münstedt, Gadenstedt das Regen- und Fremdwasser aus dem Trennsystem, als auch das Abschlagswasser bei Starkregen einem regenerativen Rückhaltebecken übergeben. Das Gadenstedter Retentionsbecken ist als Expo2000-Projekt so ein Musterbeispiel für die ganze Welt.

Aktualisiert (Freitag, den 18. März 2016 um 08:48 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Kinderfasching 2016

Vereine und Gruppierungen - Junggesellen

Zum Kindertanzen, dem Adenstedter Fasching für die Jüngsten hatten die Junggesellen geladen, tatkräftig unterstützt von den Griechenmädchen Adenstedts.

Und so konnten in der Adenstedter Turnhalle erneut reichlich Kinder, Eltern und Großeltern einen lustigen Faschingsnachmittag feiern.

Aktualisiert (Sonntag, den 21. Februar 2016 um 18:54 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Bürgerversammlung und Männerfastnacht 2016

Vereine und Gruppierungen - Bürgercorps

Als amtierender Präsident begrüßte Peter Duve die reichlich erschienenen Bürgerschützen (des Bürgercorps) Adenstedts,

die erschienenen Könige der  Junggesellen und Altjunggesellen, den Adenstedter Bürgermeister Jürgen Schoke, den Gemeindebürgermeister Otto-Heinz Fründt, die Gäste und Abordnungen aus Gadenstedt und Oberg, Jan-Henning, den silbermähnigen Tausendsassa vom Pferdehof, den Fest-DJ Theo und Festwirt Michael, im rappelvollen Odinshain zu Adenstedt zur Bürgerversammlung und Männerfastnacht 2016.

Aktualisiert (Montag, den 22. Februar 2016 um 21:13 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Weiberfastnacht 2016

Vereine und Gruppierungen - WeiberFastnachtsKomitee

Am Aschermittwoch ist (schon wieder) alles vorbei. Wir hatten auf jeden Fall eine tolle Fastnacht mit viel Spaß und lustigen Fremdvorträgen. Daher bedanken wir uns bei den Akteuren sowie bei allen, die kräftig mitgefeiert haben, recht herzlich. Auch über den gefüllten Hut haben wir uns sehr gefreut. Wir werden den Inhalt zweckgebunden verwenden.

Ein besonderer Dank gebührt unserer Frauke, die nach 14 Jahren das Komitee verlässt.
Nach einer kurzen Erholungspause werden wir uns wieder Einiges für die nächste 5. Jahreszeit einfallen lassen. In der PAZ vom Dienstag ist ein Bericht dazu!

Bis dahin, tschüss und tschau, Griechen Helau…
Das Komitee

Aktualisiert (Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 16:34 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Ilseder Schnitt

Redaktion - Reportage

Wie bereits letzes Jahr am Wall Ölsburger Str. hat die Gemeinde Ilsede nun erneut gezeigt, daß sie unter Grünflächenpflege eine diametral andere Vorstellung pflegt, als ein Großteil der Bevölkerung.

So sind sämtliche Bäume in der großen Straße (bis FFW), und in der Knippelkuhle auf bis zu 2 Meter (sie sagen) „zurückgeschnitten“, im Dorf nennt man es Kettensägenmassaker. Eine Schnittflächenbehandlung findet auch nicht mehr statt. Ähnlich geschah es in Klein Bülten und Gadenstedt. Intern wird diese Methode bereits als „Ilseder Schnitt“ bezeichnet.

Aktualisiert (Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 16:29 Uhr)

WEITERLESEN...

 

EnPL – zahlt wieder der Mittelstand die Zeche?

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

Die neue Gemeinde Ilsede und weitere Gemeinden planen, die Strom- und Gasnetze von eon/avacon zu rekommunalisieren.

Diese Millioneninvestition geht aus der Zeitungsmeldung der PAZ und PN vom 8.12.2015 und aus der mittlerweile beschlossenen Ratsvorlage zum Gemeinderat vom 10.12.2015 hervor.

Aktualisiert (Donnerstag, den 04. August 2016 um 21:06 Uhr)

WEITERLESEN...

 
Keine Termine
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner