die Bürgerzeitung über Adenstedt (Lahstedt)

Beiträge können alle angemeldeten Adenstedter schreiben!
Ansonsten mail an beitrag@gelbesblatt.info

Weihnachtliche Orts-Eingangs-Tafeln

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Wie auch schon in den letzten Jahren sind die Ortseingangstafeln wieder festlich geschmückt worden:

Aktualisiert (Sonntag, den 27. Dezember 2015 um 16:45 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Skat-, Knobel- und Doppelkopfabend des Handball Förderkreise Adenstedt

Vereine und Gruppierungen - Sport / SGA

Beim diesjährigen Turnier gab es etliche vergnügliche Spieler und viele waren dann glückliche Gewinner:

Aktualisiert (Dienstag, den 24. November 2015 um 13:53 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Adenstedt ist endlich sein Abwasser los

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Fast. Ein kommentierter Erlebnisbericht der Ilseder Ratssitzung vom 19.11.2015: Um es vorwegzunehmen, der ehemals Lahstedter Bereich Abwasser geht nun zum Wasserverband Peine, der ja auch das Ilseder Abwasser betreut. Zwar wird offiziell nur die Verwaltung, Abrechnung und Baubegleitung übertragen, doch wird und kann es nach den vorerst 2 Jahren kein Zurück mehr geben.

Auch der Gebührenzahler kann sich auf eine fette Erhöhung (knapp 30%) freuen, die weit über einem Inflationsausgleich liegt, und nochmals extra betont: keine Baukosten einer neuen zentralen Kläranlage enthält!

Zusätzlich dürfen sich die Anwohner der Haupt- und Durchgangsstraßen (die ja eh schon vom Lärm und der ausgehenden Gefahr geplagt sind) auf eine finanzielle Übernahme der Reinigungskosten einstellen.

Aktualisiert (Freitag, den 20. November 2015 um 20:21 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Torsten Könnecker

Redaktion - alles sonstige

Wenn man einen geliebten Menschen verliert,
gewinnt man einen Schutzengel dazu.

über Adenstedt leuchtet nun ein weiterer Stern.

Aktualisiert (Mittwoch, den 18. November 2015 um 11:21 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Das Geld des Gebührenzahlers

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

Ein kommentierter Erlebnis-Bericht: Am Donnerstag war Sitzung des Ausschusses für Bauen und Abwasser. Weil dem Thema „zentrale Kläranlage“ ein ganzer Tagesordnungspunkt gewidmet war, ging ich also auch mal wieder hin.

Weiterhin standen die neue Gebührenerhebung für große Lahstedter Straßen, und die Gebührenanhebung für Abwasser auf dem Programm.

Aktualisiert (Samstag, den 14. November 2015 um 22:38 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Schildbürger beteiligen sich an Lichtspektakel

Meine Meinung & Adenstedt-Blogs - Redaktions-Blog

Eine Glosse: In Hildesheim ist gerade das internationale Lichtkunstfest LICHTUNGEN zu Ende gegangen, und man meint, auch Adenstedt möchte sich gerne an Lichtkunst versuchen.

Jahrelang tobte im Ortsrat der Streit mit der Gemeinde, man möge doch trotz allen Sparwillens die Sportlergasse abends beleuchten.

Aktualisiert (Donnerstag, den 10. Dezember 2015 um 15:35 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Einbruch in Adenstedter Friedhofskapelle

Redaktion - alles sonstige

nach POL-SZ brachen unbekannte Täter die Tür des Geräteraumes auf der Rückseite der Friedhofskapelle am Samstag in Adenstedt auf.

Aktualisiert (Mittwoch, den 18. November 2015 um 16:31 Uhr)

WEITERLESEN...

 

traditioneller Lampionumzug 2015

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Mit über 200 Kindern, Müttern, Vätern oder Großeltern hatten die jüngeren und älteren Adenstedter gestern wieder viel Spaß beim großen Lampionumzug in Adenstedt.

Bei mildem und trockenem Wetter begrüßte Ortsbürgermeister Jürgen Schoke die vielen Kinder mit ihren großteils selbstgebastelten Laternen zum traditionellen Umzug.

Aktualisiert (Samstag, den 07. November 2015 um 08:42 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Pastor Burkhard Kugelann ist Adenstedts neuer Pastor

Vereine und Gruppierungen - Kirche

Er beendet nun zum 1. Oktober die Vakanzzeit nach Pastor Eberhard Sabrowskis Pensionierung.

Neben Adenstedt ist er auch weiterhin zuständig für Bierbergen und Soßmar. Er kennt die Region: So verbrachte er laut PAZ sein Vikariat in Solschen und war dann in Hildesheim tätig. Gut 60-jährig verließ er nun die gewaltig fusionierte 12-Apostel-Gemeinde Algermissen/Gr.Lobke.

Aktualisiert (Freitag, den 30. Oktober 2015 um 14:34 Uhr)

WEITERLESEN...

 

PAZ über Michael Hartwigs Praktikum

Redaktion - Reportage

Mirja Pohlreich hatte Samstag in der Paz eine schöne Homestory über Michael Hartwig (Odinshain).

Hartwig machte ein Koch-Praktikum bei seinem Sohn Jan Hartwig (zwei Sterne! und Ex-Elverfeld-Sous-Chef) in München im Hotel Bayrischer Hof,  von wo er die Widmung von "Jahrhundert-Koch" Eckhard Witzigmann mitbrachte für den "Edel-Praktikanten" Hartwig sen.

Der Fairness halber: auch die PN hat eine Randnotiz zu Jan Hartwig in der Montagsausgabe.

Aktualisiert (Samstag, den 14. November 2015 um 23:07 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Laubentsorgung 2015

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Ab Samstag, den 30 Oktober stehen wieder die Container des Ortsrates Adenstedt bereit, bei denen die Adenstedter Laub anliefern können

Laub von Bäumen auf Gehwegen und öffentlichen Grundstücken wird dann ab morgen wieder Samstags zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr an der Ecke Dreschereisteraße/Kleine Straße ( ehemals Willi Walter) angenommen.

Dieses Laub wird dann auf einem Adenstedter Acker untergepflügt, so Jürgen Schoke.

Aktualisiert (Samstag, den 07. November 2015 um 08:53 Uhr)

 

Fleischer Müller eröffnet seine Adenstedter Filiale

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Mit reichlichem Ansturm die ersten Tage und fast leergekaufter Brägenwurst begrüßte Adenstedt seinen neuen Schlachter/Fleischer Thomas Müller zum 1. Oktober, der das Geschäft von Wolfgang Lüders übernommen hat.

Und so beglückwünschte Jürgen Schoke ihn und seine Frau auch als Neu-Adenstedter mit einem Blumenstrauß und wünschte ihnen und dem Geschäft alles Gute für die Zukunft.

Aktualisiert (Freitag, den 30. Oktober 2015 um 14:31 Uhr)

WEITERLESEN...

 

neuer Vorstand der JGA

Vereine und Gruppierungen - Junggesellen

Auf der Generalversammlung am 28.08.2015 haben die Junggesellen einen neuen Vorstand gewählt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

  • Hauptmann: Sascha Giese
  • Spieß: Gerrit Kempe
  • Schriftführer: Maximilian Witte
  • Kassierer: Patrick Heitmüller
  • Oberst: Gerrit Marris
  • Adjudant: Benjamin Richter
  • Doktor: Lars Ribbeck
  • Apotheker: Kevin Fließ
  • Schaffer: Theophil Giese
  • Schaffer: Benjamin Engelbrecht
  • Fahnenträger: John Stephens und Leon Giesemann
  • Scheibenträger: Magnus Dangelat
  • Amtierender König: Nils Rosemeyer

Der neue Vorstand

 

Dorfgemeinschaftsraum wird renoviert

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

In einem fleißigen Arbeitseinsatz renovierten Mitglieder des Ortsrates und Freiwillige der Junggesellen, der Griechenmädchen, der Schützen, der alten Garde und Bürger den Dorfgemeinschaftsraum und strichen an zwei Wochenenden das Haus .

Die Farbe finanzierte der Ortsrat, der auch allen Freiwilligen für diesen Einsatz für die Dorfgemeinschaft dankte.

Aktualisiert (Samstag, den 31. Oktober 2015 um 17:59 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Einschulung 2015

Vereine und Gruppierungen - Grundschule

In der proppenvollen Turnhalle wurden am Samstag die neuen Erstklässler der Adenstedter Grundschule begrüßt:

Aktualisiert (Samstag, den 05. September 2015 um 10:56 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Teile Adenstedts heute stromlos

Redaktion - alles sonstige

Bei Baggerarbeiten für den Wasserverband an der großen Straße wurde die Stromleitung getroffen,
so das zwischen 11.10 Uhr  und 11.50 Uhr für große Teile Adenstedts der Strom ausfiel.

Aktualisiert (Mittwoch, den 02. September 2015 um 23:31 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Trickdiebstahl in Adenstedt

Redaktion - alles sonstige

Laut POL-SZ:
Eine größere Bargeldsumme und Schmuck wurde am Freitagabend (28.8.) aus einem landwirtschaftlichen Anwesen in Adenstedt entwendet, als es unbekannten Tätern gelang die Bewohner abzulenken. Offensichtlich konnte sich dadurch ein junges Mädchen aus der Tätergruppe in das Gebäude einschleichen und die Räume zielgerichtet nach Wertsachen und Geld durchsuchen. Erst nachdem die Personengruppe mit einem blauen Pkw, wahrscheinlich BMW mit Bochumer-Kennzeichen, davongefahren wäre, habe man den Diebstahl bemerkt. Hinweise bitte an die Polizei Peine unter: 05171/999-0.

 

Vandalismus auf dem Sportgelände der SG Adenstedt

Vereine und Gruppierungen - Sport / SGA

Am Sportplatz scheinen einige rotznäsige Rüpel tatsächlich keinerlei Kinderstube genossen zu haben.

Uwe Johnigk bemängelt, daß deren Vandalismus auch bei Zerstörung nicht halt macht. Hier sein Artikel dazu:

Aktualisiert (Montag, den 17. August 2015 um 09:58 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Erste Bauarbeiten auf der großen Straße

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Nachdem wegen des schlechten Zustandes das Tempo auf der großen Straße bereits auf 30 km/h runtergesetzt ist, kommt es in den nächsten Wochen zu Bauarbeiten auf der Großen Straße aus Richtung Solschen kommend.

Aktualisiert (Mittwoch, den 12. August 2015 um 12:44 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Fleischerei Lüders in Adenstedt schließt.

Vereine und Gruppierungen - Ortsrat

Seit 1954 gibt es die Fleischerei Lüders in der großen Straße. Wolfgang Lüders übernahm sie 1971 von seinem Vater, und wurde über die Region hinaus berühmt besonders für sein Mett, seine Saucies.chen und seine Haxen – als damals „jüngster Meister“ Peines. Mit nun 66 Jahren geht er nach über 50 Jahren Tätigkeit in den Ruhestand.

Und so kauften die Adenstedter auch sämtliche Restbestände an Bratwurst und „Zies-chen“ leer. In den letzen Tagen war die Schlange bis auf die Straße zu sehen.

Aktualisiert (Sonntag, den 16. August 2015 um 11:01 Uhr)

WEITERLESEN...

 

Verwandte gesucht von Berta Mangeng

Dies und Das - Gesuche und Kleinanzeigen

Ich suche Verwandte von Josef Mangeng und Berta Mangeng, geb. Preine.

Kinder, Kindeskinder,  oder Geschwister.

Mir geht es um meine Großeltern.
Der letzte Wohnort meiner Großmutter Berta Mangeng war Adenstedt/ Peine.

Oder Menschen, die meine Großeltern kannten oder von ihnen etwas wissen. Gibt es irgendwo auf einem Dachboden, im Keller, irgendwelche Fotos, Unterlagen oder ähnliches. Ich habe nicht einmal ein Bild. Und der DRK Suchdienst hat auch keines in der Vermisstenbildliste.

Alles hilft mir. Schulkameraden, Nachbarn, deren Nachfahren,  Fotos vom Grab (meiner Großmutter), Fotos von einem möglichen Kriegergrab.

Alles! (0157 36 22 00 58) Bianca

Aktualisiert (Montag, den 10. August 2015 um 13:23 Uhr)

 

Tagebau vor 100 Jahren

Vereine und Gruppierungen - Heimatverein Adenstedt

die PAZ erinnert diesen Samstag daran, daß vor gut 100 Jahren die Adenstedter Kirche dem Tagebau weichen mußte,
und wie dadurch andernorts die Ausweichsiedlung "Holzecke" entstand.

Ebenso wird dort erklärt, wie sich aus den Eisensteingeoden "Gnippel" der Name Knippelkuhle herleitet.

Beitrag in der Samstagsausgabe der PAZ, allerdings leider nicht online.

Mirja Pohlreich hat dazu ein schönes lesenswertes Interview mit HaJo Wolff geführt.

Aktualisiert (Samstag, den 01. August 2015 um 08:30 Uhr)